Weiter zum Inhalt

Jetzt anmelden zum
Blumenschmuck-Bewerb 2017!

In diesem Jahr öffnen wir unsere Onlineanmeldung für alle die mitmachen wollen. Online anmelden ist ganz einfach!



Die Anmeldung

Was Sie über die Anmeldung wissen sollten

Allgemeines:
Die Formulare zur Anmeldung für den diesjährigen Bewerb, die Bewertungsrichtlinien sowie das Bewertungsformular stehen für Sie hier auf dieser Website zur Verfügung.

Die Anmeldungen sind ebenfalls hier vorzunehmen. 
Mit Eingabe Ihres Passwortes möglich - falls dieses vergessen wurde,
Passwort vergessen anklicken – neues Passwort wird Ihnen per Mail zugesandt.
Sollten Sie trotzdem Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den:
"Verband der Steirischen Gärtner und Baumschulen“,
Tel: 03135/51-0-35, Fax: 03135/51-0-45, E-mail: office@blumenschmuck.at

Jede Gemeinde kann nur die besten fünf Objekte sowie ein Sonderobjekt für
„Besondere Leistungen im Einzelbewerb“ zur Bewertung durch die Landesjury melden.
NEU: Die Möglichkeit der Nennung von weiteren Teilnehmern im Einzelbewerb besteht dann, wenn die Gemeinde aus mehrern Ortsteilen oder Kastastralgemeinden besteht.
Helfen Sie den Verantwortlichen des Bewerbs, und prüfen Sie bitte die Richtigkeit der Namen, Adressen und Telefonnummern der für die Landesbewertung nominierten Kandidaten.

Die Sieger des Blumenschmuckbewerbs „Die Flora“|14 werden bei der Schlussveranstaltung am 28. August 2014 in der Markgemeinde Krieglach bekannt gegeben.

Nenngeld:
Das Nenngeld, das von den Gemeinden zu entrichten ist, beträgt inklusive Mehrwertsteuer für:
Gemeinden mit bis zu 1.000 Einwohnern          € 84,00
Gemeinden von 1.000 bis 1.500 Einwohnern   € 138,00
Gemeinden von 1.500 bis 2.000 Einwohnern   € 180,00
Gemeinden von 2.000 bis 3.000 Einwohnern   € 231,00
Gemeinden von 3.000 bis 5.000 Einwohnern   € 294,00
Gemeinden von 5.000 bis 7.000 Einwohnern   € 369,00
Gemeinden von 7.000 bis 10.000 Einwohnern € 420,00
Gemeinden ab 10.000 Einwohner                       € 474,00

Für Gemeinden, die sich sowohl im „Öffentlichen Bewerb“ beteiligen als auch Teilnehmer für den „Einzelbewerb“ melden, fällt das Nenngeld in doppelter Höhe an. Wenn Sie Teilnehmer aus verschiedenen Ortsteilen anmelden, wird die Höhe des Nenngeldes auf Anfrge im Blumenschmuckbüro berechnet. Bitte überweisen Sie das Nenngeld auf das „Die Steirischen Gärtner und Baumschulen“ lautende Konto der Raiffeisenbank Feldkirchen-Kalsdorf IBAN: AT33 3807 2000 0204 8130. Nach Einzahlung erhalten Sie eine Rechnung über das geleistete Nenngeld per Mail.

Achtung: Die Landesjury kann erst nach Einlangen der Nennungen sowie des Nenngeldes tätig werden. Verspätete Nennungen verursachen Ihnen zusätzliche Kosten.

Öffentlicher Bewerb - Anmeldeschluss: 27. Juni 2014

Schönste Stadt
Schönster Markt
Schönstes Dorf
Schönstes Gebirgsdorf
Schönste Katastralgemeinde
Gemeinschaftsprojekte wie Kinder- und Jugendprojekte
Besondere Leistungen im öffentlichen Bewerb (Teilbereiche in den Orten wie z.B. Parks, Fußgängerzonen, Plätze, usw.)

Auszeichnung im öffentlichen Bewerb durch Blumen „Flora“, dazu finden Sie alle Informationen ausführlich unter www.blumenland.at .

Einzelbewerb - Anmeldeschluss: 25. Juni 2014
Anmeldeschluss für die Kategorie Gärten ausnahmslos: 16. Juni 2013

Private Objekte:
Häuser mit Vorgarten
Häuser ohne Vorgarten
Bauernhöfe
Bauernhöfe in steiler Hanglage
Gärten
Gewerbliche Gärten
Gaststätten und Hotels
Buschenschenken und Heurigen
Besondere Leistungen
Gewerbebetriebe

Aussetzen: Landessieger in Gold des vergangenen Jahres, sowie die Preisträger eines Sonderpreises, müssen für drei Jahre aussetzen.

Fotowettberwerb "Kräuter und Gemüse" vom Balkon, Terrasse, Garten etc.
Anmeldeschluss 30.Juli 2014, per Mail an: fotowettbewerb@blumenschmuck.at

Damit die Steiermark auch im Jahr 2014 ihrem Ruf als Blumenland Nr. 1 in Österreich gerecht werden kann, bitten wir um rege Beteiligung und wünschen viel Freude an Ihrer Arbeit zum „Landesblumenschmuckbewerb 2014“.