Weiter zum Inhalt

Jetzt anmelden zum
Blumenschmuck-Bewerb 2017!

In diesem Jahr öffnen wir unsere Onlineanmeldung für alle die mitmachen wollen. Online anmelden ist ganz einfach!



Der Gartenkalender

JANUAR

  • Den Schnee auf dem Rasen auflockern, damit er Luft bekommt
  • Sträucher von der Schneelast befreien
  • Bei mildem Wetter überwinterndes Gemüse belüften

FEBRUAR

  • Auf frost- und schneefreien Rasen Blätter abrechen
  • Wintergrüne Sträucher vor intensiver Wintersonne schützen
  • Pflanzen vor Wildverbiss schützen
  • Gegen Ende des Monats Laubhölzer schneiden

MÄRZ

  • Rasen von Bemoosungen befreien und belüften
  • War der Winter sehr trocken, sollten jetzt Sträucher und Bäume gewässert werden
  • Unerwünschte Wildkräuter jäten
  • Rosen zurückschneiden und mulchen
  • Winterschutz kann nun allmählich entfernt werden
  • Gräser zurückschneiden
  • Frühlingsblumen aussetzen oder in Schalen pflanzen

APRIL

  • Rosen zurückschneiden
  • Rasen rechen und belüften
  • Sommerblumen aussäen
  • Küchenkräuter aussäen (Anleitung beachten)

MAI

  • Den Rasen wöchentlich mähen
  • Sträucher (z.B. Flieder, Forsythie) nach der Blüte zurückschneiden und Wildtriebe entfernen
  • Abgeblühte Ziergehölze schneiden
  • Balkon- und Sommerblumenpflanzen
  • Rosen gegen Mehltau behandeln und düngen
  • Wildkräuter in Beeten rechtzeitig ausjäten

JUNI

  • Rasen düngen und einmal pro Woche gründlich bewässern
  • Junge Sträucher und Bäume nicht austrocknen lassen
  • Verblühte Rosen abschneiden
  • Sommerblumen säen
  • Ampeln bepflanzen bzw. ergänzen
  • Küchenkräuter wie Kerbel und Dill aussäen

JULI

  • Einmal pro Woche den Rasen mähen und bewässern
  • Bäume und Sträucher in Trockenzeiten gut bewässern
  • Triebe von Kletterpflanzen ziehen und festbinden
  • Verwelkte Blüten entfernen
  • Zwiebeln von Herbstblühern einpflanzen
  • Schädlinge gezielt bekämpfen
  • Gemüsepflanzen mit kurzen Entwicklungszeiten können eingesetzt werden
  • Tomaten bei Bedarf anbinden
  • Schnittpetersilie letztmalig aussäen

AUGUST

  • Rasen regelmäßig mähen und bewässern – am Ende des Monats düngen
  • Bäume und Sträucher schneiden
  • Rosen am Ende der Blütezeit beschneiden – Wildtriebe entfernen
  • Gegen Ende des Monats können Nadelhölzer gepflanzt werden
  • Einjährige Pflanzen regelmäßig gießen und verwelkte Blätter entfernen
  • Blumen abschneiden
  • Freilandgemüse für die Herbsternte pflanzen
  • Erntezeit je nach Entwicklung

SEPTEMBER

  • Rasen letztmalig düngen und Neueinsaaten vornehmen
  • Schadstellen ausbessern
  • Kübelpflanzen vor Frost schützen
  • Winterharte Zwiebel- und Knollengewächse pflanzen
  • Erntezeit je nach Entwicklung

OKTOBER

  • Rasen gegen Monatsende letztmalig mähen, das Schnittgut kann liegen bleiben
  • Abgeblühte Stauden direkt über dem Boden abschneiden
  • Nicht frostharte Zwiebel- und Knollengewächse aus der Erde nehmen und trocken einlagern
  • Spätfrüchte ernten
  • Gemüse das im Freiland überwintert, luftig abdecken
  • Kübelpflanzen zur Überwinterung einholen
  • Balkonkisterl mit winterharten Pflanzen und Reisig schmücken

NOVEMBER

  • Welkes Herbstlaub zusammenrechen
  • Vor dem Frosteintritt immergrüne Sträucher gießen und mit Vlies oder Jute abdecken
  • Empfindliche Pflanzen ebenfalls abdecken
  • Winterharte Zwiebel- und Knollengewächse mit einer Laubschicht bedecken

DEZEMBER

  • Rasen bei Frost schonen und möglichst nicht betreten
  • Sträucher bei starken Schneefällen von der Schneelast befreien
  • Bei milder Witterung können Laubgehölze eingepflanzt werden
  • Ebenfalls bei milden Temperaturen sollten winterharte Kübelpflanzen leicht gegossen werden, um Austrocknung zu vermeiden